0 km

Zur Badezimmer Ratgeberübersicht

Kleines Bad einrichten

Digitales BadezimmerKleine Badezimmer haben häufig eine Dusche um Platz zu sparen.

Das Bad ist meist das Sorgenkind einer, da es oftmals klein und schmal ist und über keine Fenster verfügt. Doch mit den optimalen Möbeln und etwas Geschick kann auch ein kleines Badezimmer stilvoll eingerichtet und Stauraum geschaffen werden. Hierbei helfen Dir zum Beispiel besonders platzsparende Badezimmermöbel, kreative Ideen mit freundlichen, hellen Farben sowie viel Licht spendenden Beleuchtungssystemen und Lampen und anderes mehr. Die Ausstattung und Einrichtung eines kleinen Badezimmers solltest Du vor dem Gang in das Möbelhaus oder den Baumarkt sorgfältig planen. Nur wenn alle Komponenten des Badezimmers gut zueinanderpassen und miteinander harmonieren, kannst Du die erwünschte Wirkung erzielen. Mit einigen Einrichtungstipps kann Dein Bad trotz der Enge gemütlich erscheinen und genügend Platz bieten, ohne überfüllt zu wirken.

Kleines Bad nicht extra untergliedern

Ein ganz entscheidender Punkt beim Einrichten und Gestalten eines kleinen Badezimmers ist insbesondere die Gliederung des Raums. Da ohnehin schon nur wenig Platz zur Verfügung steht, solltest Du zusätzliche Gliederungen vermeiden. Möbel, die quer stehen, würden wie eine Barriere wirken, sodass der Raum noch kleiner erscheint. Es empfiehlt sich, lieber die Linie des Bads zu betonen, denn dadurch wirkt es einladender. Offenheit ist daher Pflicht in einem kleinen Bad.

Bad platzsparend einrichten

Ein kleines Badezimmer kann schnell überladen und beengt aussehen, wenn die Möbel und sanitärischen Objekte zu groß oder ungünstig im Raum angeordnet sind. Mit einer gut durchdachten Einrichtung hingegen kannst Du erreichen, dass das Bad großzügig wirkt. Entscheidend ist für die gelungene Inszenierung die optimale Dosierung der Highlights im Bad.

Stauraum schaffen

kleines Bad mit offenen RegalVermeide zu viele Möbel in Deinem Badezimmer.

Für herkömmliche oder größere Schränke ist in einem kleinen Bad wenig Platz. Daher muss auf eine andere Art und Weise Stauraum geschaffen werden. Soll es doch ein Schrank sein, empfiehlt es sich, statt vieler kleiner Schränke oder Regale, ein großes Modell auszuwählen, das genügend Stauraum bietet. Dadurch wird optisch Ruhe in den kleinen Raum gebracht. Alles andere lässt nur Chaos und eine Überfülltheit entstehen, die nicht zum Wohlfühlen einlädt. Regalbretter bieten in einem kleinen Bad optimalen Stauraum.
Aufbewahrungskörbe sorgen einerseits für Ordnung und können andererseits als Gestaltungselement genutzt werden, um Behaglichkeit im Bad zu schaffen. Auch der Platz unter der Waschtischplatte sollte als Stauraum genutzt werden.

Ordnung schaffen

Neben den praktischen Möbeln mit großem Stauraum gibt es für das Bad auch viele kleine praktische Ordnungshelfer, wie Seifen- und Zahnbecherhalter, Schachteln, Körbe oder Handtuch- und Waschlappenhalterungen. Allerdings solltest Du diese in Maßen auswählen, da das Erscheinungsbild des kleinen Badezimmers ansonsten schnell wieder überladen und unaufgeräumt wirken könnte. Auf jeden Fall solltest Du die üblichen Pflegeutensilien, wie beispielsweise Haarfön, Rasierer, Haarpflegemittel, Reinigungsmittel und Weiteres, in die dafür vorgesehenen Schränke legen oder stellen

Mit Spiegeln arbeiten und das Bad optisch vergrößern

Auch Spiegel sind eine gute Möglichkeit, um ein kleines Badezimmer optisch größer erscheinen zu lassen, da sie mehr Raum vortäuschen. Größere Spiegelschränke vergrößern optisch den Raum und reflektieren Licht. Verfügen Spiegelschränke im Inneren über genügend Stauraum, lassen sich viele Badezimmerutensilien perfekt verstauen. Ein groß dimensionierter Spiegel kann den Raum hinsichtlich der vorgetäuschten Größe verdoppeln, da er ein Gefühl von Tiefe vermittelt.

Platzsparende Sanitäre Anlagen

Bei der Neueinrichtung oder vollständigen Renovierung des Bades können auch die sanitären Anlagen platzsparend geplant werden. Moderne für kleine Bäder konzipierte sanitäre Anlagen können formschöne und edle Designs mit großer Zweckmäßigkeit auf kleinem Raum sehr gut miteinander vereinbaren. An der Wand montierte Hängetoiletten können einiges an Platz einsparen. Moderne Waschtische mit modern gestylten Waschbecken, wie beispielsweise Waschschüsseln aus Keramik oder Edelstahl, schaffen viel Nutzfläche und sind echte Hingucker im Badezimmer.

Dusche mit Glastür statt Badewanne

Eine Badewanne passt in ein kleines Bad meist nicht hinein oder sie verwendet zumindest zu viel Platz, der für andere Dinge genutzt werden könnte. Die Dusche schafft hier Abhilfe, da diese lediglich die Hälfte des Platzes wegnimmt und Du dadurch viel Raum gewonnen hast. Die Dusche sollte zudem ebenerdig sein und über keinen hohen Einstieg verfügen. Der Boden wird auf diese Weise optisch nicht abgegrenzt. Im Allgemeinen gilt in einem kleinen Badezimmer: Je weniger Bodenfläche Du verdeckst, desto größer wirkt der Raum. Auch die Duschabtrennung solltest Du ganz bewusst wählen. Dusch- oder Badewannenabtrennungen aus Glas oder durchsichtigem Kunststoff lassen den Raum ebenfalls größer und edler wirken, als undurchsichtige vielleicht sogar mit Mustern überladene Duschvorhänge. Zudem halten sie die Feuchtigkeit und den Wasserdampf besser von den anderen Einrichtungsgegenständen des Badezimmers weg und helfen einen Schimmelbefall zu vermeiden.

Mit Licht in einem kleinen Bad arbeiten

Einen wesentlichen Einfluss auf die Atmosphäre im Badezimmer haben die verwendeten Beleuchtungssysteme, Lampen und Leuchtmittel. Natürliches Licht in einem kleinen Badezimmer ist sehr angenehm, aber nicht alle Bäder sind mit Fenstern ausgestattet. Moderne Beleuchtungssysteme können dann auch in Badezimmern ohne Fenster eine helle und freundliche Atmosphäre schaffen. Für die Grundbeleuchtung sollte eine Lampe an der Decke sorgen, die das Licht perfekt im Raum verteilt. Tageslicht und ausreichend Lichtquellen lassen den Raum größer, geräumiger und auch freundlicher erscheinen. Du solltest daher alles vom Fenster entfernen, was den Raum nur unnötig verdunkelt, beispielsweise Pflanzen oder ein zu dunkler Sonnenschutz. Spiegelschränke mit Beleuchtungen, LED-Leisten oder auch indirekte Beleuchtungen, vielleicht mit Farbwechsler, können als zusätzliche Lichtquellen ein schönes Ambiente und eine wohltuende Stimmung schaffen. Durch die Spiegel im Bad, wird das Sonnenlicht selbst in schattige Ecken reflektiert. Schimmernde Chrom-Armaturen spiegeln auf eine faszinierende Art das Licht wider, was den Raum ebenso größer aussehen lässt. Das Gleiche gilt für glänzende Tapeten, Bodenbeläge und glatte Oberflächen.

Edle, große Fliesen verwenden

Kleines Bad mit großen hellen FliesenHelle Fliesen vergrößern optisch den Raum.

Die Boden-Fliesen spielen im Badezimmer eine sehr wichtige Rolle. Die Fliesen sollten in einem kleinen Bad möglichst groß sein, da diese den Raum strecken und Flächen dadurch viel größer wirken. Durch kleine Fliesen im kleinen Raum wirkt dieser optisch noch kleiner. Die Wand- und Bodenflächen sollten zudem so wenig wie möglich unterbrochen werden. Das Bad nur teilweise zu fliesen, ist daher keine gute Idee. Eine Querverlegung der Fliesen streckt schmale Wände. Ist die Decke niedrig, solltest Du hingegen eine Hochkantverlegung bevorzugen. Mit dunklen Fliesen solltest Du in einem kleinen Badezimmer vorsichtig sein und diese lieber maximal für den Boden verwenden.

Alte Fliesen sanieren

Vorallem ältere Badezimmer sind oftmals mit dunklen Fliesen ausgestattet. Diese können durch Wandverkleidungen mit neuen hellen Fliesen ersetzt werden. Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit ist es auch, die alten Fliesen mit einer hellen Wasser abweisenden und abwaschbaren Farbe zu streichen. Allerdings sollte dann auf sehr gute Lüftungsmöglichkeiten des Bades geachtet werden, da sich sonst in den Ecken leicht Schimmel bilden könnte.

Die richtige Farbwahl

Helle und freundliche Wandfarben

Um in kleinen Bädern eine heitere und lichte Atmosphäre schaffen zu können, sind helle Farben an den Wänden und Decken wichtig. Weiß lässt enge und schmale Räume größer wirken. Auch das Licht kann von einer weißen Farbe besser reflektiert werden als von dunklen Farben. Aber auch Pastelltöne, wie beispielsweise ein helles sonniges Gelb, Zitronengelb, Hellblau, Creme oder frühlingshaftes Hellgrün, sanfte lichte Terracottafarben oder Ockertöne können ein freundliches Ambiente schaffen. Wenn in einem kleinen Bad die Wände dunkel gestrichen sind, zum Beispiel in einem dunklen Braun, wirkt dies vielleicht gemütlich, begrenzt jedoch den Raum, sodass er kleiner erscheint. Helles Grau mildert Kontraste, verbindet andere Farben optimal und lässt ihnen Raum. Blasse Farben mit einem hohen Weißanteil reflektieren Licht, während dunkle Farben das Licht eher aufsaugen und wegnehmen. Du solltest Dich zudem für einfarbige Flächen im kleinen Bad entscheiden, denn sie lassen den Raum größer wirken als Wände mit mehreren Farben oder Mustern. Zudem bringen sie eine Ruhe in den Raum. Zusätzlich strecken kannst Du den Raum optisch, wenn Du die Kanten weiß streichst oder senkrechte Streifen einarbeitest. Bedenken solltest Du jedoch, dass selbst weiße Wände nur dann funktionieren und den Effekt erzielen, wenn viel Licht in das Bad gelangt.

Helle Fliesen & Einrichtung

Moderne für kleine Bäder konzipierte Möbel sind oftmals ebenfalls in hellen Farben, mit weißen Oberflächen oder mit Spiegelflächen für eine optische Vergrößerung des Raumes ausgestattet. Helle Holzmöbel verleihen dem Bad eine gemütliche Atmosphäre.

Naturtöne und Material-Mix

kleines Bad mit großen hellen FliesenHelle Fliesen kombiniert mit Holzmöbeln oder -böden wirken warm und freundlich.

Kleine Badezimmer erhalten eine besonders wohltuende Atmosphäre, wenn sie mit verschiedenen Naturmaterialien, wie Holz und Stein, eingerichtet werden. So können Wandverkleidungen beispielsweise aus Holz und Natursteinfliesen angebracht werden. Bodenbeläge aus Stein lassen den Raum optisch größer wirken. Steinarten, die sich für eine Verwendung im Bad eignen, sind beispielsweise: Sandstein, Granit, Schiefer, Marmor, Kies und Travertin. Die im Badezimmer häufig gern verwendeten Holzarten sind Buche, Eiche, Robinie, Bangkiraiholz und weitere Sorten. Hell-dunkel-Kontraste und Kombinationen aus verschiedenen Materialen, beispielsweise aus Stein, Holz, Keramik und Glas, schaffen beeindruckende Effekte, lassen das Bad gepflegt und edel erscheinen. Steinmosaik an den Verkleidungen oder auf dem Boden schaffen faszinierende und sehr individuelle Wirkungen.

In Mietwohnungen sollten geplante Umbaumaßnahmen mit dem Vermieter besprochen werden

Wenn Du ein kleines Bad in einem Neubau oder in einer Eigentumswohnung gestalten möchtest, hast Du es etwas einfacher, da Du die Einrichtung entweder vollkommen neu planen kannst oder die vorhandenen sanitären Anlagen, Fliesen und Einrichtungsgegenstände ohne vielleicht einen Vermieter um Erlaubnis fragen zu müssen, verändern darfst. Aber auch in Mietwohnungen lassen sich viele Einrichtungsgegenstände leicht verändern und das Bad in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen. Für größere Umbauten solltest Du aber auf jeden Fall die Erlaubnis Deines Vermieters einholen, da Du bei einem Auszug ansonsten den ursprünglichen Zustand wieder herstellen musst. Dieses könnte sich in einigen Fällen dann als schwer oder überhaupt nicht realisierbar herausstellen.

Fazit

Kleine, bewusst und in Maßen ausgewählte Dekorationen, wie beispielsweise Bilder, Pflanzen und Kerzen helfen zusätzlich Dein kleines Badezimmer in eine Wellness-Oase zu verwandeln. Dies waren die Tipps, die Du bei der Einrichtung und Gestaltung eines kleinen Bads berücksichtigen solltest. Mit den genannten Ideen kannst Du trotz wenig Platz eine Wohlfühloase in Deinem Bad schaffen. In erster Linie geht es darum, dass mehr Raum gewonnen wird und alles verstaut werden kann, um sich trotz sehr kleiner Fläche frei und wohl zu fühlen.

Badezimmerausstattung inserieren

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Badezimmerausstattung Kleinanzeigen

Badablage in 40489
Badablage

Badablage von Zack. Edelstahlhalterungen. Glasfläche. 
neu, ungenutzt in original Verpackung. Vollständiges Set.

20 €

40489 Düsseldorf

14.05.2021

Waschtisch in 42897
Waschtisch

Waschtisch mit Unterschrank, sehr gepflegt. Waschbecken und Ablagefläche aus Corean (sehr strapazierfähig). Schrank aus Melamin, weiß, hochglänzend. 1,40 m lang, 0,34 m tief. Waschbecken nach vorn...

80 € VB

42897 Remscheid

12.05.2021

Duschschlauch in 42897
Duschschlauch

Duschschlauch mit Brause günstig abzugeben. Völlig in Ordnung, aber wird wegen Badumbau nicht mehr benötigt. Bitte nur Abholung.

15 € VB

42897 Remscheid

12.05.2021

Badewanne-1 Waschbecken mit Armatur Teppichvorlagen  moosgrün in 41068
Badewanne-1 Waschbecken mit Armatur Teppichvorlagen moosgrün

Alle Teile moosgrün-Badewanne 75 x 170 cm sehr guter Zustand.Waschbecken 1 Stück mit Armatur.Br. 60 cm-Tief. 54 cm
leichte Gebrauchsspuren.Vorlagen vor Waschbecken oval  (Wolke) und rechteckig...

Bestes Angebot

41068 Mönchengladbach

07.05.2021

Rutschmatte Badewannen Saugnäpfen 4 Klebehaken 100x40 NEU in 41061
Rutschmatte Badewannen Saugnäpfen 4 Klebehaken 100x40 NEU

Rutschmatte Badewannen Saugnäpfen 4 Klebehaken 100x40 NEU
Hallo liebe Beobachter....schreibt mich einfach mal an.

Verkaufe:
Eine neue Badewannenmatte blau rutschfestes Badewannenkissen mit vielen...

10 €

41061 Mönchengladbach

01.05.2021

Fussmassage Bad gebraucht in 47178
Fussmassage Bad gebraucht

Verkaufe diesen Fussmassage Bad,war einmal in gebrauch,danach nur im Schrank.Hierbei handelt es sich um einen Privatverkauf, daher schließe ich den Umtausch und die Rückgabe aus,Versand nur gegen...

VB

47178 Duisburg

23.04.2021

Mehr Badezimmerausstattung Kleinanzeigen


Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © pixabay.com / davidlee
Bild 3: © pixabay.com / midascode
Bild 4: © pixabay.com / cocoparisienne