0 km

Fahrzeug Ratgeber Übersicht

Wie viel kostet es ein Auto lackieren zu lassen?

Bild Acer Logo Ein Auto lackieren zu lassen ist meistens mit großen Kosten verbunden.

Die Kosten einer Autolackierung variieren je nach Umfang der Arbeiten. Durch Umwelteinflüsse und kleinere Querelen des Alltags können Schäden entstehen, die eine Nachlackierung erforderlich machen. Entscheidend für den Preis ist neben der Art und Zusammensetzung des Lacks die Farbe. Die Lackierung setzt sich aus vier Schichten zusammen: Grundierung, Füller, Basislack und Klarlack. Demzufolge ist eine pauschale Kostenberechnung schwierig, da z. B. die Art des Basislacks als auch die Beschaffenheit der Effektpigmente in die Berechnung mit einbezogen werden müssen.

 

Entscheidender Faktor ist in erster Linie die zu lackierende Fläche. Handelt es sich um eine klitzekleine Ausbesserung, werden die Kosten überschaubar sein (ca. ab 80 Euro). Muss eine gesamte Fahrzeugkomponente (Kotflügel, Motorhaube usw.) frisch lackiert werden, steigt der Preis entsprechend. Beispielsweise müssen Sie bei der Lackierung eines Kotflügels mit ca. 150 bis 300 Euro rechnen. Wenn Sie Ihr komplettes Auto lackieren lassen, müssen Sie Kosten von 1.500 bis 10.000 Euro einplanen.

 

Eine kostengünstige Variante ist das Folieren: Autofolien sind oft wesentlich preiswerter als eine frische Lackschicht. Lesen Sie mehr zum Kostenfaktor des Folierens im Ratgeber Wie viel kostet es ein Auto folieren zu lassen?

 

 

Bild: © sojournstar / pixabay

 

Twittern

 

 

Kleinanzeigen zu Pflegemitteln

Zu den Kleinanzeigen Pflegemitteln

Verwandte Pkw-Ratgeber