0 km

Dating-Tipps - Ratgeber Übersicht

Tipps für Fernbeziehungen – Der Ferne etwas Nähe geben

Paar am Bahnhof Eine Fernbeziehung ist mit vielen Reisen verbunden.

Per Online-Kontaktanzeige ist sie gefunden, die ideale Partnerschaft. Nur leider befindet sich der Partner einige Kilometer entfernt. Dabei geht es heute viele Paaren so, dass sie in einer Fernbeziehung leben. Auf Grund von Ausbildung, Beruf oder Studium kann man schneller in eine Fernbeziehung geraten. Dabei sind schon viele Beziehung an der Distanz zerbrochen. Wir zeigen Ihnen, wie eine Beziehung trotz Entfernung klappt.

Planung und Organisation

Hat man sich für eine Fernbeziehung entschieden, bedarf es zweier Dinge im besonderen Maße, die auch in anderen Beziehungen Voraussetzung sind: absolutes Vertrauen in den Partner und viel Kraft. Ist diese Basis geschaffen, hat das Paar die Möglichkeit, die Vorzüge der modernen Kommunikationsmittel in vollem Umfang für sich zu nutzen.

Damit man mehr voneinander hat müssen die Besuche gut geplant werden. Schließlich möchte man sich einerseits möglichst oft sehen, andererseits sollten die Besuche auch gerecht untereinander aufgeteilt werden. Nebenbei dürfen die sozialen Kontakte vor Ort auch nicht vernachlässigt werden. Eine Fernbeziehung ist also mit viel Organisation verbunden.

Wenn ein Treffen ansteht, sollten die gemeinsamen Tage aber nicht von Anfang bis Ende durchgeplant sein. Nehmt Euch Zeit für Euch, erholt Euch von der Woche und seid besser auch spontan. Sonst ist der Besuch nur mit Stress verbunden.

Kosten senken mit Flatrates

Unterwegs telefonieren Partner Ihr könnt auch täglich unterwegs telefonieren und Euch vom Tag erzählen.

Flatrates jeglicher Art sind die beste Möglichkeit, den Alltag ohne große Kosten zu teilen und sich ein bisschen näher zu fühlen. Wer gerne miteinander telefoniert, muss nicht unbedingt still sitzen bleiben, sondern kann dank Headset und Freisprechfunktion nebenbei diverse Dinge erledigen und diese dadurch auch mit dem Gesprächspartner teilen. Lästiges Putzen oder lange Autofahrten können so unterhaltsam werden. Zwischendurch eine WhatsApp mit Bildern oder Videos, die spontan entstanden sind, und schon kommt ein Gefühl von Nähe auf. Auch eine Nachricht mit ein paar netten Worten kann Wunder wirken.

Nutze kostenlose VoIP-Software, um ausgiebig mit dem Partner zu chatten oder ihn per Videochat direkt zu sehen und zu hören. Auch Programme wie Skype oder Hangout eignen sich für die Gespräche von Angesicht zu Angesicht. Darüber hinaus eignen sich Laptops, um seinen Partner "mitzunehmen". So kannst Du beispielsweise mit ihm gemeinsam kochen, essen oder mit ihm einfach nur auf dem Balkon zu sitzen und reden.

Software und Apps einsetzen

Zusätzlich kann man natürlich über Soziale Medien, wie beispielsweise Twitter und Facebook, viele Dinge austauschen, und dadurch Teil des alltäglichen Lebens seines Partners werden. Nutze Dein Smartphone, um Deinen Partner am eigenen Leben teilhaben zu lassen, indem Du Dir die von Dir häufig genutzten Anwendungen auf Dein Smartphone herunterlädst. So erhältst Du bei Facebook, Twitter, Google+ und anderen sozialen Netzwerken immer sogenannte Push-Nachrichten, wenn eine neue Nachricht von einem von Dir eingestellten Person eingeht – so kannst Du schnell auf Deinen Partner reagieren und verpasst keine Nachricht oder Bilder.

Sollte Dein Partner einen Blog betreiben, kannst Du diesen ebenfalls abonnieren und erhältst Nachrichten, sobald ein neuer Beitrag veröffentlicht wird. Und auch die Skype-App auf dem Smartphone kann sinnvoll sein, wenn Du einige Minuten Zeit hast und Deinen Partner gerne sehen möchtest – egal, wo Du bist, zum Beispiel in der Bahn oder im Wartezimmer. Nutze in solchen Fällen lieber ein Headset, damit nicht jeder Dein Gespräch mithören kann oder verzichte ganz auf den Ton und schreibe über die Chatfunktion dieser Programme.

Liebesbriefe bevorzugt per Post

Liebesbrief schreiben Ein handgeschriebener Liebesbrief ist sehr persönlich und eine nette Überraschung.

Doch auch jenseits der multimedialen Welt gibt es vielfältige Möglichkeiten, seiner Verbundenheit Ausdruck zu verleihen. Das klassische Mittel ist sicherlich der Postweg. Wer zwischen Rechnungen und unerwünschter Werbung ein paar liebe (am besten handgeschriebene) Zeilen entdeckt, freut sich wahrscheinlich noch Tage später über diese Aufmerksamkeit. Dabei geht es nicht darum, den nächsten Bestseller zu verfassen, sondern einfach nur um einen persönlichen Gruß.

Diese greifbaren Erinnerungen lassen sich noch perfekt durch Fotos aus der gemeinsam verbrachten Zeit ergänzen. Dank des Internets kann sich jeder schnell und unkompliziert kreativ austoben und sich Tassen, Puzzles, Bücher, Poster, Shirts, Mousepads und viele andere Dinge mit schönen Fotos bedrucken lassen.

Kleidungsstücke oder Erinnerungsstücke romantisch tauschen

Wem das noch nicht reicht, kann auch mit seinem Partner ein paar Kleidungsstücke austauschen, um sich bei Bedarf darin einkuscheln zu können. Im T-Shirt des Liebsten schläft es sich einfach viel besser, auch wenn er viele Kilometer entfernt ist. Sicherlich „verschuldet“ die moderne Zeit viele Fernbeziehungen, aber sie bietet auch sehr viele Möglichkeiten, diese ertragbar zu gestalten. Nicht alle sind für jedes Paar geeignet, doch wird jeder in dieser Auswahl etwas Passendes finden.

Was tun bei Eifersucht?

Zeit miteinander verbringen Wenn Ihr Zeit füreinander habt, solltet Ihr sie spontan genießen und nicht verplanen.

Wenn Du in einer Fernbeziehung zu wenig Zeit mit Deinem Partner verbringen kannst, kann es schnell zu Eifersucht kommen. Vor allem dann, wenn Du von den Aktivitäten (auch freundschaftlich) Deines Partners erfährst und das Gefühl hast, keinen Einfluss auf mögliche Nebenbuhler zu haben. Diese Bedenken sind aber unbegründet, wenn Ihr Euch wirklich liebt. Und sollte wirklich Grund zur Sorge bestehen, dann hat die Beziehung sowieso langfristig keine Chance. Sprich Deine Gefühle und Gedanken am besten einfach an.

Dasselbe Gefühl kann auch Dein Partner haben. Hier ist es wichtig, dass Du offen und ehrlich bist und nicht noch versuchst, Deinen Partner eifersüchtiger zu machen. Sei verständnisvoll und versuch das Problem zu lösen.

Begrüßung & Abschied

Wenn Ihr Euch länger nicht gesehen habt, kann es durchaus sein, dass ihr eine kurze Gewöhnunsphase aneinander braucht. Lasst Euch diese Zeit und geht erstmal spazieren oder einen Kaffee trinken. So könnt Ihr Euch über das Neuste austauschen und wieder zueinander finden.

Wenn Euch der Abschied besonders schwer fällt, solltet ihr ihn so kurz und schmerzlos wie möglich machen. Das macht es für Euch beide am Ende einfacher.

Sex in der Fernbeziehung

Online Sex Verwöhnt Euch selbst, während ihr mit dem Partner kommuniziert.

Natürlich bleibt auch der Sex etwas auf der Strecke, wenn man sich nicht oft sehen kann. Wir haben ein paar Tipps, wie Ihr Euch die einsame Zeit versüßen könnt.

  • Sexting
    Schickt Euch doch mal heiße Nachrichten oder das eine oder andere Bild. Hier gibt es sogar spezielle Messenger Dienste, bei denen auch sicher alles geheim bleibt. Beim Versenden von Bildern solltest Du immer viel Vertrauen zum Partner haben. Außerdem sollte man Dich im Zweifel nicht auf dem Bild erkennen können - man weiß ja nie, wo das Bild landet.
  • Porno schauen
    Schaut doch einfach beide zur gleichen Zeit den gleichen Porno und kommuniziert dabei. Im Anschluss kann natürlich das eine oder andere Sexspielzeug zum Einsatz kommen.
  • Sextoys
    Und damit sind keine normalen Toys gemeint, sondern solche, die vom Partner gesteuert werden können. Per Fernbedienung oder App könnt Ihr Euch gegenseitig einheizen: Für Frau gibts den Vibrator, für Mann den Masturbator. Manche Sexspielzeuge können sogar synchronisiert werden. So könnt ihr miteinander Spaß haben, obwohl ihr weit voneinander entfernt seid.
  • Abdrücke der Genitalien
    Es gibt verschiedene Sets zu kaufen, mit deren Hilfe Ihr von Euren Genitalien Abdrücke formen könnt. Egal ob Gips oder Silikon - das Abformen macht nicht nur Spaß, sondern das Ergebnis kann auch mit nach Hause genommen werden. Mit einem Silikon-Dildo kann Frau sich dann z.B. auch in Abwesenheit am besten Stück des Partners erfreuen.
  • Sex-Challenge
    Verabredet Euch zum gemeinsamen masturbieren oder gib Deinem Partner eine Aufgabe: Spaß mit einem bestimmten Sextoy, zu einer bestimmten Uhrzeit oder an einem bestimmten Ort. So könnt Ihr die Würze in der Beziehung erhalten.

Partner finden

Twittern

Verwandte Themen

Die aktuellsten Partnerschafts-Kontaktanzeigen

Partnerschaft in 40721
Partnerschaft

Suche gut aussehenden Single Mann ca. ab 45J- 60J für sehr lange Zeit. Bin eine attraktive Frau, normale Figur und mit vielen positiven Eigenschaften.. Bitte mit aktuellem Bild ! Du wirst dich nicht...

40721 Düsseldorf

08.12.2022

Ich wünsche mir..... in 40212
Ich wünsche mir.....

Ich wünsche mir, hier noch einmal die große Liebe zu finden. Du auch?
Ich bin 60 Jahre jung, 176 cm groß, wiege um die 70 Kg, habe blaue Augen, eine Glatze und bin 4-Fach geimpft. Ich bin ehrlich,...

40212 Düsseldorf

08.12.2022

Sie findet Ihn in 47638
Sie findet Ihn

Meine Finger sind schon ganz wund vom swipen, jetzt musst Du mich suchen❗
Finderlohn: ein Mann, 53 Jahre, 182 cm, 90 kg, normale Figur, gepflegt, berufstätig, ein wenig sportlich, vielseitig...

47638 Straelen

07.12.2022

Junger Sportler sucht nette Dame in 47051
Junger Sportler sucht nette Dame

Hey bin neu in der City und suche jemanden(eine Dame ) der mir Bock hat ein bisschen was zu zeigen mir ist langweilig .

47051 Duisburg

07.12.2022

M sucht sie in 47166
M sucht sie

Ich suche eine sie im Raum Duisburg Essen Oberhausen und Umgebung privat 
Alles weitere klären wir 
 
 
Melde dich

47166 Duisburg

07.12.2022

Partnerin gesucht in 47198
Partnerin gesucht

Ich bin ein jünger wirkender 68 er
Ich bin treu, ehrlich ,romantisch und humorvoll. Ich koche gerne.
Bin im Besitz eines Kuschelmonsters namens Monti,  ein ca 7 jähriger katzenfreundlicher...

47198 Duisburg

07.12.2022

mehr Partnerschafts-Kontaktanzeigen

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von RP Märkte.

Bildquellen:
Bild 1: © veerasak Piyawatanakul / Pexels.com
Bild 2: © Burst / Pexels.com
Bild 3: © Pixabay.com / mbmbarille
Bild 4: © contrastwerkstatt / Fotolia.com
Bild 5: © dmitrimaruta / Fotolia.com