rp-online Logo
Neu Kaliß
0 km
/5

Wohn- und Geschäftshaus auf großem Grundstück - viele Nutzungsmöglichkeiten!

120.000 €
08.06.2021
19294 Neu Kaliß
Preisinformation: 4 Stellplätze
4 Garagenstellplätze

Lage: Neu Kaliß ist eine Gemeinde im Landkreis Ludwigslust Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde wird vom Amt Dömitz-Malliß mit Sitz in der Stadt Dömitz verwaltet.
Zu Neu Kaliß gehören die Ortsteile Alt Kaliß, Heiddorf und Raddenfort. Der Ort wurde 2007 zum schönsten Dorf des Landkreises Ludwigslust gewählt.
Neu Kaliß liegt im Südwesten Mecklenburg-Vorpommerns am Rande des Naturparks Mecklenburgisches Elbetal in direkter Nachbarschaft zur Stadt Dömitz. Im Südosten grenzt Neu Kaliß mit einer kurzen Strecke an das Bundesland Brandenburg. Durch die Gemeinde fließt der künstlich erschaffene Eldekanal, der Bestandteil der Müritz-Elde-Wasserstraße ist. Obwohl die Alte Elde weiter südöstlich in Richtung Löcknitz verläuft, wird ein Seitenarm des Eldekanals im Ort ebenso bezeichnet. Ein wesentlicher Teil der Gemeinde wird von ausgedehnten Nadelwäldern bedeckt. Der Ort Neu Kaliß liegt auf einer Höhe von 18 m ü. NN. Die höchste Erhebung findet sich mit dem Karrenberg und 33 m ü. NN im südöstlichen Gemeindegebiet an der Grenze zu Brandenburg.
Die Bundesstraße 191 stellt Verbindungen zu den nächsten Städten Dömitz und Ludwigslust her.
Die Schifffahrt auf dem Eldekanal wird durch zwei Schleusen auf dem Gemeindegebiet ermöglicht. Auf dem Wasserweg gelangt man in die Richtungen Elbe, Müritz und über den Störkanal, der bei Neustadt-Glewe in die Elde mündet, zum Schweriner See.
Ausstattung: - im rechten Gebäudeteil befinden sich zwei vermietete Wohnungen, eine Besichtigung ist nur nach Absprache möglich
- die Räume im linken Erdgeschoss sind entkernt, die Fußböden wurden entfernt, die Heizkörper sind vorhanden
- die Räume im Obergeschoss im linken Gebäudeteil sind ebenfalls entkernt und müssen vor der Nutzung instandgesetzt werden
- auf dem Grundstück befindet sind im hinteren Teil ein Regenauffangbecken als Teich angelegt
- auf dem großen Grundstück befinden sich mehrere massive ehemalige Stallgebäude und Schuppen
Objekt: Das großzügige Wohn- und Geschäftshaus wurde ca. 1912 als Schule für den Ort Heiddorf in massiver Bauweise errichtet.
Das Gebäude ist teilunterkellert.
Nach 1993 wurde das Objekt teilweise modernisiert.
Das Dach wurde neu mit Betondachpfannen gedeckt sowie alle Fenster mit isolierverglasten Kunststofffenstern ausgestattet.
Das Haus wird mit mehreren Gasheizungen mit Warmwasserbereitung beheizt.
Nach der Modernisierung wurde der linke Gebäudeteil als Sozialstation der Gemeinde genutzt. Dieser Gebäudeteil hat einen eigenen Eingang.
Desweiteren sind zwei Mietwohnungen im rechten Gebäudeteil vermietet.
Stichworte: Garage vorhanden, Stellplatz vorhanden, Nutzfläche: 340,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 2, Anzahl der Badezimmer: 2, Distanz zum Kindergarten: 1.00, Distanz zur Grundschule: 2.00, Distanz zur Realschule: 8.00, Distanz zum Gymnasium: 8.00
Provision: 7,14 % incl.Mwst.

Weitere Angaben

  • Merkmale
    • Wohnfläche181,00 m²
    • Grundstücksfläche5.775,00 m²
    • Zimmeranzahl8
  • Baujahr1912

Ähnliche Anzeigen

Kategorien mit ähnlichen Begriffen

Anzeige von

Klicke hier für weitere Anzeigen von immowelt.de.

Info zur Anzeige

  • Ort19294 Neu Kaliß
  • Anzeigen­typGewerbliches Angebot
  • Anzeigen­datum08.06.2021
  • Anzeigen­kennunga3ebd05a
  • Aufrufe dieser Anzeige50
  • KategorieImmobilienHäuser zum Kauf