rp-online Logo
Negernbötel
0 km

Tierkennzeichnung - Wie lässt sich ein gefundenes Tier identifizieren?

Gründe für die Kennzeichnung

Die Kennzeichnung eines Tieres hat mehrere Gründe: Für den Nahrungsmittelbetrieb ist es notwendig belegen zu können, aus welcher Aufzucht die jeweiligen Tiere stammen. Des Weiteren können individuelle Tierkennzeichnungen verwendet werden, um das entsprechende Tier von anderen Tieren unterscheiden zu können. Zu guter Letzt legen auch Züchter, wie zum Beispiel Hundezüchter , äußersten Wert auf die Kennzeichnung von Tieren, um zum Beispiel die Rasse eines Tieres erkennen zu können. Bisher konnte man diese drei Arten der Tierkennzeichnung logisch erschließen, doch welche Arten bzw. Methoden der Kennzeichnungen gibt es konkret? Welchen Zweck verfolgen die unterschiedlichen Kennzeichnungsformen?

Arten der Kennzeichnung

Es gibt viele Arten und Möglichkeiten ein Tier zu kennzeichnen: Vögel werden in der Regel beringt, was bedeutet, dass sie einen kleinen Metallring um ihren Fuß bekommen. Nutztiere wie Pferde, Geflügel, Schafe und Rinder können sowohl gebrandmarkt werden, als auch durch Bemalungen oder Ohrmarken zugeordnet werden. Haustiere – wie zum Beispiel der Hund – werden in der Regel mit Hundemarken, welche am Halsband befestigt sind, gekennzeichnet. Wenn Dein Hund, Deine Katze oder Dein Vogel vermisst werden, besteht für den Finder die Möglichkeit, es auf Grund der Kennzeichnung identifizieren und Dir zukommen zu lassen.

Eine Kennzeichnungspflicht für normale Haustiere besteht zwar in der Regel nicht, allerdings ist es ratsam, Dein Haustier entweder mit einer Marke oder einem implantierten Chip kennzeichnen zu lassen - nur für den Fall, dass Dein geliebtes Haustier vermisst wird. Es ist auch zu beachten, dass seit 2001 eine Kennzeichnungspflicht für alle besonders geschützten Wirbeltierarten in Deutschland eingeführt wurde. Seit 2009 besteht zudem in Bundesländern wie Sachsen-Anhalt eine zentrale Erfassungspflicht des Hundes im Zentralregister, während in NRW nur die Erfassung von bestimmten Hunderassen verpflichtend ist. Erkundige Dich daher, je nach Wohnort, welche Hundekennzeichnungsbestimmungen für Dich gelten. Die Kennzeichnung hat für Dich im Fall der Fälle immense Vorteile.

Was tun, wenn das Haustier entläuft?

Wenn Dein Haustier entlaufen ist, gibt es im Grunde zwei Möglichkeiten: Entweder Du hoffst darauf, dass Dein Tier gefunden, identifiziert und zurückgebracht wird, oder Du machst Plattformen wie markt.de zu Nutze, um auf Deinen Verlust aufmerksam zu machen und so Deine Chance zu erhöhen, dass Dein Tier wieder gefunden wird. Denke daran, Deine Mitmenschen mit einem Finderlohn zu motivieren. Es gibt natürlich – wie oben schon erwähnt – auch weitere Zwecke der Tierkennzeichnung. Diese werden deutlich, wenn man sich den wirtschaftlichen Industriebetrieb ansieht: Um Tierdiebstahl zu vermeiden und um die Aufzucht eines Tieres für den Verbraucher zurückführen zu können, ist eine Markierung des Tieres unerlässlich.

Spätestens seit den BSE-Fällen, welche in Großbritannien ihren Ursprung hatten und sich dann weltweit ausbreiteten, steht auch aus Gründen der Seuchenbekämpfung eine Rückverfolgung der Tieraufzucht im Interesse der breiten Öffentlichkeit. Nun aber zurück zur Tierkennzeichnung im privaten Rahmen und den bereits erwähnten Chips, welche die damals gängigen Tätowierungen abgelöst haben: Mit Hilfe des elektronischen Chips, der 12x2mm groß ist, wird eine 15-stellige Identifikationsnummer transportiert. Die Nummer gibt exakte Auskunft über die Herkunft des Tieres. Dabei hat jedes Land seine eigene Nummer, die Transpondernummer für Deutschland bildet beispielsweise die Ziffernfolge: 276. Zur Identifikation der Nummer wird ein Chiplesegerät über den Nacken des Tieres geführt. Die Zukunft der Tierkennzeichnung liegt im privaten Bereich klar bei der Nutzung von Chips. Um Dein Haustier in Deiner Straße einen individuellen Anstrich zu geben, sollte ein Halsband oder sonstiges Accessoire Abhilfe schaffen.

Verwandte Ratgeber:

Aktuelle Kleinanzeigen zu Tieren

Hündin Nelly sucht hundeerfahrene Menschen in 46514
Hündin Nelly sucht hundeerfahrene Menschen

Name: Nelly 
Geschlecht: weiblich / kastriert 
Rasse: Bardino-Pointer/ Husky Kaukase Mix 
Geburtsdatum : 26.12.2015
Geburtsort: Deutschland 
Pflegestelle:  46514 Schermbeck 
Kontakt:  02853/3950...

400 €

46514 Schermbeck

19.10.2021

Reinrassige Bkh kitten in 47139
Reinrassige Bkh kitten

Hallo Katzen Liebhaber, 

Unsere 1 Jährige Mia hat mit ihrem ersten Wurf am 01.08 2021  5 kerngesunde kitten zu Welt gebracht. 

2 sind reserviert

1 silver shaddet männlich 

1 weißes mit...

680 € VB

47139 Duisburg

19.10.2021

Gebe ab: in 47229
Gebe ab:

150 Liter-Aquarium "Eheim" mit Unterschrank, B 60 cm,  T 50 cm, H 55 cm,
Außenfilter und 3 LED-Leuchten.

100 €

47229 Duisburg

19.10.2021

Jungferngeckos Babys nicht geschützte Art in 47475
Jungferngeckos Babys nicht geschützte Art

Biete 3 Jungferngeckos Babys

 

Nicht geschützte Art

Kein Versand nur Abholung in 47475

Verkauft wird von privat an privat ohne Garantie und Rücknahme

Bestes Angebot

47475 Kamp-Lintfort

19.10.2021

Appenzeller Sennenhund Deckrüde in 41236
Appenzeller Sennenhund Deckrüde

Achtung ! Kein Verlauf, nur Deckrüde !

Hiermit biete ich meinen wunderschönen knapp 2 Jährigen Appenzeller Sennenhund als Deckrüde an.
Er überzeugt nicht nur mit seinem tollen Aussehen, sondern...

320 €

41236 Mönchengladbach

19.10.2021

2 liebe Kater abzugeben in 47441
2 liebe Kater abzugeben

Hallo!
Wir müssen uns schweren Herzens von unseren beiden Katzen trennen.
Der graue getigerte heisst Horst ist ein Maine Coon Mix und ist 1 1/2 Jahre alt. Der andere schwarz weisse Kater heisst...

300 €

47441 Moers

18.10.2021

Mehr Tier-Kleinanzeigen